Kursdetails

Dynamische Analysen mit Creo Parametric (MDO - Spezialtraining)

 
Kursnummer: RA-019232
Kurstermin: 23.06.2023 bis 23.06.2023
Kursdauer: 1  Tag  
 
Version: CreoX
Ort: Ellwangen
Kurszeiten: 1. Tag: 09.00 bis ca. 17.00Uhr
   
Nettolistenpreis: EUR 550,00
Bruttolistenpreis: EUR 654,50
     

Für Ihre Verpflegung während der Schulung ist bestens gesorgt.

Kursdetails im PDF Format

Weitere Kursinformationen

Kursinhalt:

  • Überblick über lösbare dynamische Aufgaben mit MDO
    • Redundanzen
    • statische und kinematische Reibung
    • plastisches und elastisches Stoßverhalten (Restitution)
    • Gravitation
    • Arbeiten mit Linearmotoren
    • Handhabung dynamischer Federn
    • Berücksichtigen von Dämpfung
    • Definition und Anwendung von Kräften bzw. Momenten
    • Arbeiten mit Anfangsbedingungen
    • Benutzerdefinierte Masse-Eigenschaften
    • Analysen (Dynamisch, Statisch und Kraftausgleich)
    • Messgrößen (Arbeit, Energie, Leistung)
    • Animation dynamischer Prozesse
    • Kopplung MDO - Creo Parametric Simulation
 

Begleitendes Kursmaterial:

  • Die Kursunterlage wird zu Beginn des Trainings als digitales PDF-Dokument zur Verfügung gestellt.
  • Eine gedruckte Kursunterlage kann über den Artikel RA-TRN-115 bestellt werden
 

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter von Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen, die mit Creo MDO Mechanismen aller Art auslegen, prüfen, animieren und optimieren wollen.
 

Kursziel:

  • Kennenlernen und Trainieren dynamischer Funktionen zum Definieren, Auslegen und Prüfen von Mechanismen
  • Erlernen der Vorgehensweise zum Finden optimierter Antriebsauslegung
  • Erlernen von Funktionen zum Animieren und Auswerten von Bewegungsabläufen
  • Kennenlernen und Anwenden der Kopplung von Dynamik- und FEM-Berechnung
 

Voraussetzungen:

Alle Gelenkverbindungen kennen und erzeugen können. Gelenkstartlagen definieren und Bewegungsbereich (Schwenkbereiche) vorgeben können. Dynamisches Ziehen, Schnappschüsse und Spezialziehoptionen kennen. Antriebe und ihre Antriebsprofile erzeugen können. Kinematische Analysen verstehen und erzeugen können. Ergebnisse interpretieren, Animationen starten, Messgrößen definieren, Bewegungshüllen und Spurkurven erzeugen sowie Kollisionsprüfungen durchführen können. Getriebearten in MDX kennen und definieren können. Kurvenscheibenkopplungen erzeugen können. Empfohlen wird als Vorbereitung das Training PT-TRN-6231 Bewegungssimulation mit Creo Parametric (MDX - Spezialtraining).
 
Kursdetails im PDF Format



INNEO Schulungsteam